#Podcast: Den Schritt zur natürlichen Verhütung gehen mit Eugénie Tabi

#Podcast : Passer le cap de la contraception naturelle avec Eugénie Tabi

Verhütung ist für viele Menschen ein alltägliches Thema, vor allem für Frauen, auf denen die Last der Einnahme des Verhütungsmittels meist lastet. In Frankreich ist das heute am häufigsten verwendete Verhütungsmittel immer noch die Antibabypille. Die kleine Tablette ist einfach in der Anwendung und hat viele Vorteile, aber auch viele Nachteile. Bereits seit mehreren Jahren verzichten viele Frauen auf die Pille und setzen stattdessen auf natürliche Verhütungsmittel: Kondome, Spiralen und darunter auch: die Symptothermie.

Aber wie funktioniert diese? Worauf muss man achten? Was ist die Symptothermie wirklich? Warum sollte man sich für eine natürliche Verhütung entscheiden? Ist sie genauso zuverlässig wie die hormonelle Verhütung?

Neben der Verwendung zur Empfängnisverhütung: Die Symptothermie ermöglicht es Ihnen, Ihren Körper wieder in Besitz zu nehmen, sich wieder mit Ihrem Zyklus zu verbinden und letztendlich mehr mit sich selbst im Einklang zu sein. Denn unser Zyklus und die Hormone, die im Laufe des Zyklus schwanken, wirken sich auf unsere Stimmung, unsere Energie, unsere Motivation usw. aus. Es ist also mehr als ein Verhütungsmittel, sondern eine Methode, mit der man sich selbst besser kennenlernen kann, um ein optimales Wohlbefinden zu erreichen.

Wenn Ihnen diese Episode gefallen hat, können Sie sich gleich hier unsere vorherigen Episoden anhören oder unsere hübschen Menstruationshöschen tragen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung zugelassen werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.